der VÄTER Blog

lebe deinen Traum!

Archiv für Februar 12th, 2007

Auf das Sommermärchen folgt der Babyboom

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 12. Februar 2007

Wie die Frankfurter Rundschau heute meldet, kündigt sich neun Monate nach der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland ein Babyboom an.

„Mehr Geburten nach solch einem Ereignis sind nur auf den ersten Blick überraschend“, sagt Rolf Kliche von der Kasseler Geburtsklinik Dr. Koch. „Die Einstellung des eigenen Körpers und die Rolle der Hormone werden oft unterschätzt. Wer eine positive Grundstimmung hat, wird auch einfacher schwanger.“ Genaue Zahlen über einen WM-Babyboom gebe es zwar erst in ein paar Monaten. „Aber unsere Geburtsvorbereitungskurse sind übervoll.“

Da bin ich ja mal gespannt, was neun Monate nach dem Wintermärchen passiert, da haben wir ja statt dem 3. den 1. Platz gemacht.

Abgelegt unter Vater werden | Keine Kommentare »

Arbeiten bis zum Umfallen?

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 12. Februar 2007

Ein halbes Dutzend Projekte gleichzeitig jonglieren, immer für den Kunden da sein, per E-Mail, Handy oder Blackberry 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche auf Abruf: Der Job von Managern, Beratern oder Anwälten ist maximal flexibilisiert, die Trennlinie zum Privatleben nicht mehr existent.

Erkennen Sie sich wieder? Nehmen Sie auch „einen halben Tag frei“, wenn Sie das Büro um 19 Uhr verlassen? Fühlen Sie sich gestresst vom ständigen Handypiepen, vom Eingangs-„Ping“ der E-Mails – oder ist das Ihr Lebenselixier? Klagen über den gestiegenen Druck gar nur Schwächlinge, die sich halt aus der Küche raushalten sollen, wenn’s ihnen dort zu heiß ist?

Führungskräfte müssen immer erreichbar sein, maximal mobil und flexibel. Diese Ausweitung der Arbeit in das Private hat den Druck drastisch erhöht. Müssen wir alle arbeiten bis zum Umfallen?

Das Manager Magazin möchte es wissen: Ist das ein  Horrorszenario oder längst Alltag? und fordert seine Leser auf ‚Schreiben Sie uns Ihre Meinung!‘

Abgelegt unter Gesundheit, Work - Life - Navigation | Keine Kommentare »