der VÄTER Blog

lebe deinen Traum!

Papa im Stress – Bin ich ein guter Vater?

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 12. November 2020

Der Anspruch von Boris an sich selbst ist sehr hoch: Der zweifache Vater will zu Hause und bei der Arbeit alles geben, “das Beste aus meinem Leben rausholen”, auch wenn das heißt, dass er in manchen Nächten nur drei oder vier Stunden schläft.

Das letzte Mal mit einem Freund unterwegs war Boris vor drei Jahren, erzählt er. Er möchte gerne, dass seine Kinder später von ihm sagen “dass er ein toller Papa war, der Beste”. Dafür hat Boris seinen gutbezahlten Posten als Facharbeiter bei einem großen Pharmakonzern gegen einen Job bei einem Mittelständler getauscht. Er ist jetzt nicht mehr täglich drei Stunden auf der Autobahn, aber das heißt für die Familie auch: weniger Geld.

Seine Frau geht deswegen wieder arbeiten. Er steht nun um vier Uhr morgens auf, um am Nachmittag wieder zu Hause zu sein – dann geht seine Frau arbeiten und er versorgt die beiden Kleinkinder. Das ist ein täglicher Spagat. Laut Väterreport des Bundesfamilienministeriums fänden es 60 Prozent der Väter ideal, sich den Alltag partnerschaftlich zu teilen, verwirklicht wird es aber nur von 14 Prozent.

Immer im Hamsterrad, rund um die Uhr funktionieren – 40 Prozent der Väter fühlen sich laut einer Familienstudie der AOK zeitlich überlastet und 82 Prozent der Kinder zeigen Stresssymptome, so eine Studie der Uni Bielefeld.

Quelle

Abgelegt unter aktive Vaterschaft, Väterbilder, Work - Life - Navigation | Keine Kommentare »

Die Geburt eines Vaters

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 25. Juni 2020

Es wird viel über Väter gesprochen – was aber, wenn sie selber zu Wort kommen? Der erste Schweizer Dokumentar-Film über Väter rund um die Geburt ist jetzt online. Nach den vier öffentlichen Filmpremieren mit anschließenden Live-Chats gibt es die fünf Episoden jetzt auf YouTube zu sehen.

Quelle

Abgelegt unter Geburt, Vater werden | Keine Kommentare »

Heute ist internationaler Vätertag

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 21. Juni 2020

… und in Österreich am vergangenen Sonntag

Abgelegt unter Partnerschaft, Rolllenbilder | Keine Kommentare »

Ein Sohn belehrt seinen Vater

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 14. Juni 2020

eine schöne Vater Sohn Geschichte

Abgelegt unter Söhne, Väter | Keine Kommentare »

…von Anfang an

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 9. Juni 2020

Väter können unmittelbar nach der Geburt eine Beziehung zu ihrem KInd aufbauen …

Abgelegt unter Rolllenbilder, Vater werden | Keine Kommentare »

Das sind Frühe Hilfen …

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 3. Juni 2020

Der dreiminütige Kurzfilm erklärt anschaulich, was Frühe Hilfen sind und wie Schwangere und Familien mit Unterstützungsbedarf die Angebote erhalten können.

Er richtet sich neben Eltern auch an Fachkräfte, die Mütter und Väter begleiten und beraten.

Der Film und eine Suche nach Frühen Hilfen stehen ebenfalls auf der Seite elternsein.info zur Verfügung.

Weitere Informationen: Grundlagen der Frühen Hilfen

Quelle

Abgelegt unter Vater werden | Keine Kommentare »

Mann lehrt Kinder Grundwissen fürs Leben

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 26. Mai 2020

Ein Mann, dessen Vater ihn im Teenageralter verstieß, wird zum Internet-Hit. Er gibt Video-Anleitungen, in denen er Kindern Haushaltsgrundlagen beibringt, die man in keiner Schule lernt.

„Dad, How Do I“, „Papa, wie geht eigentlich … ?“, so heißt der YouTube-Kanal von Rob Kenney, der selbst zwei erwachsene Kinder hat. Anfang April 2020 startete der Vater seinen Kanal mit einem Video darüber, wie man eine Krawatte bindet.

In gerade einmal anderthalb Monaten brachte es Rob bereits auf 1,52 Millionen Abonnenten.

Als Inspiration für seine Videos nennt Kenney seine Jugend in Washington in den USA, wo er als eines von acht Kindern aufwuchs. Die Ehe seiner Eltern zerbrach, kurz lebte er bei seinem Vater.

So zog Rob mit 14 im Wohnwagen seines 23-jährigen Bruders ein, nachdem der Vater seinen Kindern offen ins Gesicht gesagt habe, sie nicht mehr zu wollen. Später wurde Kenney selbst Vater zweier Kinder, die heute Erwachsene sind und mitten im Leben stehen.

Rob wurde klar, dass er anderen Kindern und Teenagern, die sich ohne Vater im Leben wiederfinden oder aus zerbrochenen Haushalten stammen, ein Vorbild sein kann. Schon länger hatte er überlegt, eine Video-Serie zu machen, in der er grundlegendes Wissen vermitteln wollte, das normalerweise Väter ihre Kinder lehren: 

Etwa das Binden einer Krawatte, das Bügeln eines Hemdes, wie eine Regal-Befestigung, eine Rasur oder ein Reifenwechsel vonstattengeht.

„Ich hatte viele Ausreden, aber während der Quarantäne gingen sie mir aus.“ Also drehte er seine Video-Tutorials. Der Mix aus nützlichem Wissen für junge Menschen und einem typischen väterlichen Humor kommt dabei gut an. Eine feine Sache.

Quelle

Abgelegt unter aktive Vaterschaft, Kid's | Keine Kommentare »

#papaslesenvor

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 9. Mai 2020

Derzeit erleben viele Familien einige ungekannte Herausforderungen. Doch zugleich stellt die Coronasituation viele Chancen dar. Bspw. die (wieder) besonders intensive Zeit in Familie, mit den Kindern bewusst zu gestalten. Dazu gibt beispielsweise ein uralten Zauber: Das Vorlesen.

Hört Euch gern die Aufnahmen von Lewis Carrolls “Alice im Wunderland” gemeinsam an. Bestenfalls greift Ihr danach selbst zu einem Buch, denn für Kindern gibt es keine schöneren Stimmen als die von Papa, Mama, Opa und Oma. Der Brachvogel im dritten Kapitel fasst es gut zusammen “Man kann es am besten erklären indem man es macht”.


Alle weiteren Folgen gibt es hier.

Eine Initiative von Papaseiten – Väterzentrum in Dresden

Quelle

Abgelegt unter aktive Vaterschaft, Literatur | Keine Kommentare »

Wie sich Väter in Köln in Corona Zeiten austauschen

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 7. Mai 2020

Kölner Väter erklären, wie Sie gemeinsam während der Corona-Zeit durch die Krise kommen: virtuell! Mitmachen: www.koelnervaeter.de

Quelle

Abgelegt unter aktive Vaterschaft, Krise | Keine Kommentare »

Wird väterliches Engagement generationsübergreifend weitergereicht?

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 5. Mai 2020

Sozialwissenschaftler untersuchten Daten von 2.970 US-Familien und fanden heraus, dass Väter, die im Alter von einem Jahr am Leben ihres Kindes beteiligt waren, Kinder hatten, die im Alter von neun Jahren von einer besseren Vater-Kind-Beziehung berichteten. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Muster der Vater-Beteiligung und der Vater-Kind-Beziehungen über Generationen hinweg weitergegeben werden. 

Quelle

Abgelegt unter aktive Vaterschaft, Vater werden | Keine Kommentare »