der VÄTER Blog

lebe deinen Traum!

Kinder in Thüringen wünschen sich mehr Zeit mit ihren Vätern

Erstellt von Hans-Georg Nelles am Freitag 21. Juni 2013

Der Appell an die Väter ist eindeutig: Weniger arbeiten und sich mehr den Kindern widmen. Mehr als ein Drittel der beim Kinderbarometer der LBS befragten Thüringer Kinder wünschten sich, dass ihre Väter weniger oder etwas weniger am Arbeitsplatz verbringen sollte.

Gemeinsames Spiel steht bei den Wünschen an die Thüringer Väter ganz oben an. 44 Prozent der befragten Neun- bis 14- Jährigen haben das Bedürfnis, mit den Vätern mehr zu spielen. 35 Prozent wollen mit dem Vater mehr Sport treiben, 23 Prozent haben das Bedürfnis nach mehr oder etwas mehr Unterstützung des Vaters bei den Hausaufgaben. Fast jedes fünfte Kind äußert auch den Wunsch, der Vater sollte mehr oder etwas mehr Zeit als jetzt für gemeinsames Fernsehen haben.

Aber es gibt auch Aktivitäten, die den Kindern nicht so gut gefallen. So wünschen sich 19 Prozent der Befragten weniger Wandertouren mit dem Vater, während gleichzeitig 22 Prozent aber mehr mit ihm wandern wollen.

Gemeinsames Kochen hat bei den Kindern nach dem gemeinsamen Spielen die höchste Zustimmungsrate. Hier sollten die Väter mehr Zeit investieren, wünschen sich über ein Drittel (36 Prozent) der Thüringer Kinder. 23 Prozent können sich auch vorstellen, dass sie mit dem Papa mehr basteln als bisher. Und 26 Prozent der Thüringer Kinder würden gerne mit ihrem Vater mehr über seine Erlebnisse sprechen. Und schließlich würde auch gerne jedes vierte Kind mit dem Papa mehr Zeit vor dem Computer verbringen.

Mehr Zeit wünschen sich die Kinder aber auch von den Müttern. Ein Viertel möchte gerne, dass die Mutter weniger als bisher arbeitet. Der Wunsch an die Mutter, der den zweithöchsten Wert erhielt, ist das gemeinsame Spiel. Das wünschen sich zwei Fünftel der Thüringer Kinder von ihren Müttern. Gut die Hälfte ist hier allerdings auch der Meinung, dass die Mama genug Zeit dafür aufwende.

Quelle

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>