der VÄTER Blog

lebe deinen Traum!

Archiv für Februar 17th, 2011

Gut leben – Wie siehst du die Welt von morgen?

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 17. Februar 2011

Ob Trainings von Vätern für Väter oder „Opa-Kurse“, in denen die Erfahrenen ihre Erziehungstipps weitergeben: Ein Umdenken in der Gesellschaft ist nötig, denn auch den Vätern muss Zeit für eine aktive Rolle in der Kindererziehung bleiben.

Dies war nur eine von zahlreichen Visionen und konkreten Handlungsempfehlungen, die 65 Jugendliche aus ganz Deutschland am 16. Februar Bundesjugendministerin Dr. Kristina Schröder in Berlin mit auf den Weg gaben.

Im Rahmen der Wrigley Ideenschmiede, neuestes gemeinsames Projekt der Wrigley GmbH und der Initiative Jugend denkt Zukunft, beschäftigten sich die 14- bis 19- jährigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen zwei Tage lang mit den für sie drängendsten Zukunftsfragen in sechs zentralen gesellschaftlichen Themenfeldern: „Arbeit und Beruf“, „Familie und Freunde“, „Gesundheit“, „Umwelt und Klima“, „Politik und Engagement“ sowie „Medien“.

Gemeinsam entwickelten sie Visionen, die sich an Entscheider in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft richten. Zum Abschluss nahmen Bundesjugendministerin Dr. Kristina Schröder und Kai Panholzer, Geschäftsführer der Wrigley GmbH, die Plädoyers der Jugendlichen entgegen und diskutierten mit ihnen über die brennendsten Fragen, Wünsche und Anregungen.

Die Ideen und Vorschläge werden in einem Ideenreport zusammengefasst, im März öffentlich zugänglich gemacht und in den Dialog mit Experten und Entscheidern eingebracht.

Quelle

Abgelegt unter Jugend, Visionen | Keine Kommentare »

Väter Trainer für Unternehmen gesucht

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 17. Februar 2011

Die Väter gGmbH expandiert und sucht zum 1. April in Festanstellung einen

Trainer für Unternehmen (auch in Teilzeit)

In der Ausschreibung unseres Netzwerkpartners Volker Baisch heißt es unter anderem:

‚Die Vision der Väter gGmbH ist eine Gesellschaft, in der auch berufstätige Männer in lebendiger und inniger Verbindung mit ihren Kindern leben können. Damit dies gelingt, entwickeln wir in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Politik und Verbänden innovative Konzepte und Lösungen. Wir unterstützen Männer darin, beruflich engagiert und zugleich Vater sein zu können. So fördern wir eine gleichberechtigte Partnerschaft, in der beide Geschlechter ihr Leben nach eigenen Vorstellungen gestalten können.

Sie werden in einem jungen, innovativen Unternehmen arbeiten, das über eine starke Marke im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf verfügt. Dazu werden Sie folgende Qualifikationen mitbringen:

  • Langjährige Trainingserfahrung mit Führungskräften in der Wirtschaft
  • Ausbildung als systemischer Coach mit Berufserfahrung
  • Ausgewiesene Fachkompetenz im Bereich Diversity
  • Erfahrung mit Akquisition
  • Führungserfahrung (Controlling und Personalführung)
  • Erfahrungen in der Konzept- und Produktentwicklung sowie in der Projektsteuerung
  • Versierter Umgang mit allen Officeanwendungen und Social Media Netzwerken

Sie sind geübt im Wechsel von Eigenverantwortung und Kooperation und überzeugt davon, dass kollegiale und fachliche Auseinandersetzungen Ihre Entwicklung fördern. Ihre authentische Art im Auftreten, Ihre Souveränität und Kontaktfreude wird den Erfolg der VÄTER gGmbH als kompetenter Dienstleister für Unternehmen, Verbände und Politik unterstützen und qualifiziert Sie für die Aufgabe. Weiterlesen »

Abgelegt unter Stellen, Unternehmen | Keine Kommentare »

Väter gehören in die Küche

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 17. Februar 2011

Ein attraktiver Bursche betritt eine noch attraktivere Küche: riesengroß, offen, ein herrlicher Anblick, wenn auch ein bisschen kühl – also die Küche. Die hat ja als Statussymbol den Porsche in der Einfahrt längst abgelöst. Der potenzielle Porschefahrer steuert denn auch direkt auf die Einbaugeräte zu und blickt verzückt in Backrohr und Dampfgarer.

Es beginnt eine Genuss-Collage, die nahtlos an die AEG-Kampagne 2010 anknüpft, aber noch sinnlicher ist. Die schnell geschnittenen, exquisiten Bilder von aufgeschlagenen Eiern, brutzelndem Fleisch, frischem Gemüse, Fisch, Obst – unterschnitten von Nahaufnahmen gierig verzehrender Lippen, glitschiger Hände: So sexy hat man Küche und Lebensmittel zuletzt 1986 im Film ‚9 1/2 Wochen’ mit Kim Basinger gesehen. Die gekonnt eingesetzte Musik tut ein Übriges.

Der Kampagne liegt eine Studie des Österreichischen Gallup Instituts im Auftrag von AEG-Electrolux zugrunde. Noch immer sind zwar zwei Drittel der Zeit, die im Haushalt für das Kochen aufgewendet wird, fest in weiblicher Hand, doch dieses Verhältnis ist im Wandel begriffen. Geben doch 26% der 500 befragten (Hobby) KöchInnen an, dass die Männer nun mehr kochen, als noch vor einigen Jahren. Lediglich 15% der Befragten sind der Meinung, dass sich das Kochpensum der Frau erhöht hat. Weiterlesen »

Abgelegt unter Frauen, Männer, Rolllenbilder | Keine Kommentare »