der VÄTER Blog

lebe deinen Traum!

Archiv für Januar 6th, 2008

Wir Väter und unsere Zeit

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 6. Januar 2008

So titelt das Hamburger Abendblatt einen umfangreichen Bericht über die Veränderungen im männlichen Rollenverständnis im Laufe der letzten Jahrzehnte, in dem auch sechs Väter aus den verschiedenen Generationen zu Wort kommen.

In der Einführung des lesenswerten Artikels von Anne Dewitz wird ein Kernproblem des aktuellen Diskurses deutlich:

Sein Rollenbild hat sich verändert. Die Erwartungen an ihn sind gewachsen. Ein moderner Vater soll sich Zeit für seine Kinder nehmen, aber auch materiell für die Familie sorgen.’

Mann und Vater ist (noch) nicht Subjekt seiner Veränderungsprozesse sondern wird von ihnen getrieben und ist Projektionsfläche der unterschiedlichen, teilweise widersprüchlichen Erwartungen.

‚Väter von heute bezeichnen Soziologen als Generation „Neue Väter“. Auch von „aktiven Vätern“ ist die Rede. Ihr Dilemma: Sie stecken zwischen Kind und Karriere. Einerseits ist er immer noch Hauptverdiener. Andererseits wünscht er sich, mehr Zeit mit seinen Kindern verbringen zu können. Zwar haben sich gesellschaftliche Leitbilder verändert, doch der Hausmann wird immer noch als Exot betrachtet.’ Weiterlesen »

Abgelegt unter Väterbilder | Keine Kommentare »

Glückliche Babys, glückliche Bosse

Erstellt von Hans-Georg Nelles am 6. Januar 2008

Auf diese Kurzform kann man die Ergebnisse der aktuelle OECD Studie ‚Babies and Bosses’ zusammenfassen.

Die mit Abstand beste und auch gesündeste Arbeits- und Familienbalance haben Dänemark und Island. Auch die nordischen Staaten Finnland, Norwegen und Schweden sowie Frankreich schneiden gut ab. In diesen Ländern stehen die Chancen gut, dass Frauen Beruf und Familie unter einen Hut bringen können, ohne sich dabei fast zu zerreißen.

Anders sieht es in den deutschsprachigen OECD-Staaten Deutschland, Österreich und Schweiz aus. Zwar zeigen sich die Staaten meist großzügig mit finanziellen Leistungen für Familien, was aber nicht heißt, dass auch die Rahmenbedingungen ideal sind. Es gibt meist zu wenige Betreuungsplätze und zu wenig Dienstleistungen, die eine Erwerbstätigkeit mit Kindern ermöglichen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Work - Life - Navigation | Keine Kommentare »