der VÄTER Blog

lebe deinen Traum!

Verheiratete Männer sind im Haushalt fauler

Erstellt von Hans-Georg Nelles am Mittwoch 29. August 2007

titelte Spiegel Online gestern und bezog sich auf eine Untersuchung der George Mason University in Northern Virginia.

Über 17.000 Personen in 28 Ländern wurden für die Studie befragt. Sie ergab die für manche Ehefrau womöglich wenig überraschende Erkenntnis heraus, dass unverheiratet in einer Partnerschaft lebende Männer sich an der Arbeit im Haushalt aktiver beteiligen als Gatten dies tun.

Im letzten Abschnitt wird die Behauptung allerdings schon wieder stark relativiert:

Die Ergebnisse sind allerdings mit Vorbehalt zu betrachten: Verglichen wurde gewissermaßen ein Schnappschuss zu einem bestimmten Zeitpunkt. Ob sich das Putz- und Räumverhalten der Paare tatsächlich verändert, wenn aus einer wilden eine amtlich bestätigte Ehe wird, haben die Forscher nicht untersucht.

Wer sich selbst ein Bild machen möchte: Einen guten Einblick in die Aufgabenteilung in Deutschland gibt die Untersuchung von Peter DögeMänner – Paschas und Nestflüchter‘ in der die Zeitverwendung von Männern analysiert wird.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Ein Kommentar zu “Verheiratete Männer sind im Haushalt fauler”

  1. Michael Baleanu sagt:

    Im Artikel steht aber vollkommen was anderes??

    Da wird klar herausgearbeitet, dass stabile Ehen (die scheint es unbestritten zu geben) hauptsächlich durch die Arbeit der Ehemänner im Haushalt stabil gehalten werden.

    Welcher Studie soll man(n) jetzt mehr Glauben schenken: Einer aus London oder einer aus Nord Virginia? Ich würde der ersten glauben.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>