der VÄTER Blog

lebe deinen Traum!

EMMA und die Vätermonate

Erstellt von Hans-Georg Nelles am Freitag 7. November 2008

Vor einiger Zeit habe ich in einem Interview einen Hinweis dazu erhalten, jetzt habe ich sie vor mir liegen.

Die EMMA vom September 1979 und auf dem Titelblatt ein Vater mit seinem Kind. ‚Auch ich will Mutterschaftsurlaub’ äußert Uli Hoffmann, der gegen das Gesetz zur ‚Einführung eines Mutterschaftsurlaubs’ seinerzeit Klage vor dem Bundesverfassungsgericht erhob.

Sein Hauptargument: „Die Mutter hat durch die ersten Wochen nach der Geburt und das Säugen sowieso schon einen mächtigen Vorsprung bei dem Kind, und der Vater würde hoffnungslos ins Hintertreffen geraten, wenn er nicht mindestens daran anschließend die Möglichkeit habe, sich intensiv um das Kind zu kümmern.

Der ‚Mutterschaftsurlaub’ müsse also ein ‚Elternurlaub’ werden, den sich, je nach Lust und Lage – Mutter und Vater für das Kind nehmen könnten“

Klingt mehr als einleuchtend, befand EMMA. Schon vor fast 30 Jahren.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

6 Kommentare zu “EMMA und die Vätermonate”

  1. Rolf sagt:

    Ist es möglich, den entsprechenden Artikel zugesandt zu bekommen? Sehr interessant!!

  2. ' + title + ' - ' + basename(imgurl) + '(' + w + 'x' + h +') sagt:

    [...] Zweifel: Es hat sich was getan, seit EMMA anno 1979 zum ersten Mal mit der Forderung nach “Mutterschaftsurlaub für Väter” titelte und [...]

  3. Kinder-Aktuell.de sagt:

    Vätermonate, Vatermonat erhöhen…

    Vätermonate, Vatermonat erhöhen
    Seit kurzem ist in der deutschen Familienpolitik eine neue Debatte entflammt. Es geht um die Erhöhung der sogenannten Vätermonate oder auch Vatermonat. Doch was sind die Vätermonate eigentlich und wieso geht es um d…

  4. ' + title + ' - ' + basename(imgurl) + '(' + w + 'x' + h +') sagt:

    [...] Themen sind also schon lange auf der Tagesordnung, EMMA hat sogar schon 1979 einee Titelgeschichte den Vätermonaten gewidmet. Es ist also schon mindestens 30 Jahre an der Zeit, das aus Reden [...]

  5. Automat sagt:

    Ich schlage Frau Schwarzer für das Mutterkreuz mit Eichenlaub, Schwertern und Brillanten für ausserordentlichen Mut vor dem Feind und für unermüdlichen Dienst am Fozzibären vor.

    http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=3903

    Devot

    Ihr Automat

  6. Automat sagt:

    ….eventuell käme auch noch eine goldene Hyäne in Betracht….

    Devot

    Ihr Automat

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>